Leistungsspektrum

Störspurenanalyse am Körper

Alle pathogenen Störzonen lassen sich an unserem Körper aufzeigen, der nachts während des Schlafes alles aufnimmt. Denn hier liegen wir ca 5 - 6 Std. in gleicher Haltung, unsere Energie ist heruntergefahren, unser elektromagnetischer Hautwiderstand sinkt auf ein Drittel und wir bieten im liegenden Zustand eine 12x größere Aufnahmefläche als in stehender Haltung. Zu dieser Messung ist eine sachverständige Anwendung der Lecher-Antenne notwendig. Sie ermöglicht auf perfekt reproduzierbare Weise, die Schlafhaltung einer Person festzustellen und die aggressiven Spuren von Strom, Wasser, Erdverwerfungen und den Gitternetzen nachzuweisen. Selbst die betroffenen Organe können anhand ihrer Frequenzen ermittelt werden. Ohne in Ihre Wohnung zu kommen, kann anhand Ihres Körpers gemessen werden, welche technischen und natürlichen Störfelder Ihren Schlafplatz durchkreuzen. Dies muss nicht blind geglaubt werden. Die Wissenschaft hat es bewiesen.

Analyse und Neutralisieren von Wohnraum, Geschäftsraum, Haus und Grundstück

Auf gleiche Art und Weise wie am Körper misst man in Häusern, Wohnungen und vor allem am Schlafplatz den Verlauf aller belastenden Störfelder. An noch zu bebauenden Grundstücken kann Ihnen ein Eindruck verschafft werden, wo sich die Störzonen befinden. Da sich diese in Wellenform fortbewegen, werden zur Abschirmung kleine Antennen verwendet, die aus der herkommenden Welle eine stehende Welle machen, sodass im Gebiet "hinter" der Antenne ideale biologische Werte vorzufinden sind. An freiliegenden Häusern und Grundstücken zementiert man sie in die Erde, um nicht verschoben werden zu können, denn es geht hier um Millimeterarbeit. Die aggressiven Störfelder sind somit unschädlich gemacht. Ihr Lebensraum ist erfolgreich optimiert für ein heilsames und gesundes Wohlbefinden. Krankheitsformen wie Unfruchtbarkeit, Krebs, MS, Parkinson oder selbst dem "Kindstod" kann vorgesorgt werden.

Austesten gesundheitlich belastender Schadstoffe

Radiästhetische Methoden liefern eine zuverlässige Aussage über das Befinden des gesamten Organismus oder einzelner Organe auf Belastungen. Jeder Einzelne kann sich austesten lassen auf Unverträglichkeiten in seinem Wohnbereich oder Arbeitsplatz und deren Auswirkungen auf seinen Körper. Dazu gehören Schimmelpilze, Staubarten, Baumaterialien, Holzschutzmittel, Farblacke, Tierhaare und Federn, strahlungshohe Geräte oder deren Ausdampfung, sowie auch Nahrungsmittel und Kosmetika. Selbst energetische Blockaden in Umfeld oder Business können aufgedeckt werden.

Entstören von Standorten für Tiere und Pflanzen

Die gleichen Faktoren wie uns Menschen belasten auch unsere Tiere, sogar noch in einem höheren Maß, da sie feinfühliger im Zusammenhang mit der Natur sind. Doch sie selbst können sich nicht schützen, wenn sie einen bestimmen Schlafplatz zugewiesen bekommen. Pferdegestüte, Tierheime, Kuhställe sollten nicht außer Acht gelassen werden. Lahmt Ihr Pferd ständig oder bleibt Ihr Hund nie in seinem Körbchen liegen, weist dieses Verhalten oftmals auf ein Störfeld hin. Für Gärtnereien, Landwirtschaften aber auch Privatgärten gilt: Alle Pflanzen, Sträucher und Bäume liefern eine gesunde und ertragreiche Ernte ab, wenn sie frei von Belastungen stehen.

Arbeitsdauer und Kosten

Die Arbeitsdauer und Kosten für eine komplette Neutralisierung sind abhängig von der Anzahl der vorzufindenden Störfelder, ob Wohnung, Haus oder zu untersuchendem Grundstück. Sie liegen im Bereich von 3 bis 5 Std: 400€ bis 800€
Störspurenuntersuchung am Körper: 110€
Austesten von Schadstoffen je nach Menge
Alle Kosten verstehen sich zzgl. 19% MwSt