Praxis Radiästhesie Rottach-Egern

Heutzutage kann sich die Menschheit nicht mehr den schädigenden Einflüssen unserer Umwelt entziehen. Wir befinden uns alle im Wirkungskreis von Mobilfunkantennen, geostationären Satelliten, vermehrten Umweltgiften und belasteten Lebensmitteln. Dass all diese Faktoren unseren Körper schaden, ist nicht abzuleugnen. Es treten vermehrt Krankheiten auf wie Krebs, Gehirntumore, Depressionen, Nervenleiden, Burnout...die zum Teil als neuartige Volkskrankheiten bezeichnet werden.

Geopathische Störfelder, wie das Hartmann-Gitter, das Curry-Gitter, unterirdisch bewegendes Wasser und die Erdverwerfung spielen dabei eine sehr große Rolle. Auf diesen Linien werden u.A. aggressive linksdrehende freie Radikale über elektromagnetische Weise weitergeleitet und treten in Resonanz mit unseren Körperzellen, die, wie heutzutage wissenschaftlich bestätigt, ebenfalls eine elektromagnetische Ladung vorweisen. (Auf jeder Membran einer lebenden Zelle ist eine schwache rechtsdrehende elektrische Ladung von 60 Mikrovolt zu messen).

Unsere Zellen werden krank. Krankheit und Schmerz sind meistens eine Folge einer Umkehrung der Zellpolarität. Es entsteht eine Therapieresistenz oder ein chronisches Krankheitsbild. Schlafstörungen, Kopfschmerzen, Gelenkschmerzen, Herz/Kreislauferkrankungen sowie Hyperaktivität bei Kindern und viele mehr. Immer mehr Interesse daran zeigen auch Baubiologen, Architekten, Physiker und selbst Ärzte. Sich davor zu schützen ist heutzutage lebensnotwendig.

Aus dieser Perspektive heraus möchte ich Ihren Blick auf Möglichkeiten lenken, die bestehendes Wissen der Medizin mit feinstofflichen Verfahren verknüpfen. Durch Manipulation dieser geopathischen und künstlich erzeugten elektromagnetische Felder, kann man ihre hohe schädliche Intensität in dem Maße verringern, dass ein ideales Verhältnis zu unserer Gesundheit entsteht.

Meine Arbeitsweise dient dazu die Selbstheilungskräfte zu entwickeln. Sie ersetzt nicht die Diagnose oder Behandlung bei einem Arzt oder Heilpraktiker. Ich kann und darf weder eine Diagnose noch ein Heilversprechen geben.